Grußworte des Pfarrers

Liebe Christinnen und Christen!

Als neuer Pfarrer von Fernitz darf ich Sie herzlichst grüßen. Mit Freude darf ich als Nachfolger von Pfarrer Toni Rindler diesen Wallfahrtsort übernehmen.
Kirche bedeutet Einladung - mit allen Fassetten des Lebens. So freue ich mich, dass ich euch als Ihr Pfarrer in vielen Lebenssituationen begleiten darf.

                      F R E U D E
                   L E B E N S F R O H
S E E L S O R G E
    G E M E I N S C H A F T
 P F A R R L I C H E G R U P P E N
               A L T E S U N D N E U E S
                      Z U S A M M E N W A C H S E N

So ist sichtbar, dass sich in einem Wort wie Fernitz wiederum Worte entwickeln können, die vieles aussagen. Vergleicht man es mit einem Puzzle, so müssen viele Kleinigkeiten zusammenpassen, damit etwas Großes entstehen kann. Daher lade ich Sie ein, auch ein Stück unseres Pfarrlebens mitzugestalten, damit wieder viele Menschen zu Gott finden. Bitten wir unsere Mutter Gottes um ihre Fürsprache und Gott um seinen Beistand, dass wir gemeinsam diesen Weg schaffen werden. Es grüßt Sie herzlichst Euer Pfarrer Josef Windisch



Grüß Gott auf unserer Website! Wir verwenden Cookies, um die Bereitstellung unserer Inhalte und Services zu erleichtern. Mit der weiteren Nutzung dieser Website erklären Sie sich damit einverstanden.Mehr Informationen

OK